… scheint immer die Sonne – Gedanken zu “schlechten” Tagen

… scheint immer die Sonne – Gedanken zu “schlechten” Tagen

Es gibt sie einfach, diese Tage, an denen man sich irgendwie nicht so gut fühlt, vielleicht gestresst, traurig, melancholisch, nachdenklich, betrübt, wehmütig oder auch sauer, enttäuscht, aggressiv, verletzt. Manchmal haben diese Gefühle oder Zustände einen ganz bestimmten Auslöser, manchmal sind sie aber eben auch einfach so da und man weiß gar nicht so richtig, warum.

Read More

Super easy: Spinat-Mango-Smoothie

Super easy: Spinat-Mango-Smoothie

Eine meiner liebsten und wie ich finde auch eine der einfachsten gesunden Gewohnheiten ist der Smoothie. Ein bis zwei Handvoll Grünzeug in den Mixer geworfen, ein paar Stücken Obst und ein wenig Flüssigkeit dazu und schon hat man eine super Vitalstoffbombe.

Read More

Create healthy habits – Gesunde Gewohnheiten anstatt Verzicht

Create healthy habits – Gesunde Gewohnheiten anstatt Verzicht

Was hört man häufig, wenn es um einen gesunden Lebensstil geht? Dies und jenes darf man nicht, auf dies und das sollte man verzichten, weniger von dem und am besten nichts von jenem. Zucker, Weizen, Kaffee oder Zigaretten sind nur ein paar der Beispiele, um die es hier häufig geht. Bestimmte Ernährungsformen streichen einem auch gerne mal die Kohlenhydrate aus dem Speiseplan, während andere das Fett auf ein Minimum reduzieren.

Worauf ich hinaus will, ist der Gedanke, dass es bei einem gesunden Lebensstil scheinbar nur um Verzicht und Einschränkung geht. Meiner Meinung nach, baut ein nachhaltig gesunder Lebensstil aber nicht auf Verzicht.

Read More

Eat Breakfast: Quark-Leinöl-Creme mit Obst

Eat Breakfast: Quark-Leinöl-Creme mit Obst

Das Frühstück sollte (wieder) einen viel höheren Stellenwert bekommen! Viel zu oft wird es weggelassen oder seinem Zweck entfremdet, weil man morgens zu wenig Zeit hat, keine Lust auf den Aufwand hat, nicht die Ruhe hat, die Arbeit ruft usw. Dann doch lieber einfach nur einen Kaffee zum Wachwerden …  Oder vielleicht hat man sogar mal fünf Minuten: Dann wird schnell die Schüssel mit Cornflakes, Schokopops oder sonstigem Knusperkram gefüllt und ein bisschen H-Milch drüber gekippt oder aber man saust auf dem Weg zur Arbeit beim Bäcker vorbei, kann sich zwischen belegtem Brötchen und Quarktasche nicht entscheiden und nimmt dann einfach beides nimmt.

Read More