Gesunde Winterrezepte: Lauwarmer Grünkohl-Birnen-Salat

Gesunde Winterrezepte: Lauwarmer Grünkohl-Birnen-Salat

Ich weiß nicht, wie es Dir erging, aber ich hatte nach der Weihnachtsvöllerei und den ganzen Festtagsmenüs, die Nase vom vielen und vor allem schweren Essen mal wieder gestrichen voll. Ich möchte mich nun auch nicht beschweren – alles hat wirklich köstlich geschmeckt und ich habe es auch genossen. Aber jedes Jahr auf’s Neue, merke ich nach diesen Tagen, dass ich einfach nicht mehr so viel essen kann (und eigentlich auch nicht möchte, aber das ist wohl nochmal eine andere Frage). Jedenfalls habe ich mich so richtig auf den 1.1. gefreut, denn dann hieß es wieder selbst kochen und zwar nur Leichtes und Gesundes!

Und los ging es mit diesem leckeren und ganz einfach zuzubereitenden (ich möchte mich im neuen Jahr schließlich nicht direkt mit irgendwelchen aufwändigen Rezepten stressen) lauwarmen Grünkohl-Birnen-Salat mit Cranberries und Mandel-Zitronen-Dressing:

Lauwarmer Grünkohl-Birnen-Salat mit Cranberries und Mandel-Zitronen-Dressing (2 Portionen)

Was kommt rein?

Salat:
4 große Grünkohlblätter
1 Birne
1 Handvoll Cranberries
1 Handvoll Mandeln

Dressing:
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft und etwas Abrieb der Schale
1 TL Mandelmus
Salz & Pfeffer

Bestenfalls haben die verwendeten Zutaten Bio-Qualität.

Was ist zu tun?

Die Mandeln halbieren und in einer Pfanne ohne Fett leicht braun anrösten. Dann beiseite stellen.

Für den Salat, die Grünkohlblätter gründlich waschen, das Wasser abschütteln, das harte Ende entfernen und der Breite nach in Streifen schneiden. Die Birne waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.

Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und sowohl die Grünkohlblätter als auch die Birnenwürfel in die Pfanne geben und auf niedriger Temperatur für ca. 5 Minuten leicht andünsten.

Für das Dressing, alle Zutaten gründlich miteinander vermengen.

Den gedünsteten Grünkohl und die Birnen, gemeinsam mit den Cranberries, Mandeln und dem Dressing in eine große Schüssel geben. Alles miteinander vermengen und auf zwei Teller verteilen.

Du möchtest nicht nur gesunde Rezepte kennen lernen, sondern Deine Ernährung grundsätzlich umstellen? Als Food & Health Coach unterstütze ich dabei gerne: Natürlich Nadine – Food & Health Coaching

About the Author

Leave a Reply