Gesunde Spinat Muffins mit Feta

Gesunde Spinat Muffins mit Feta

Von März bis Mai ist Spinatsaison! In dieser Zeit gibt es den sogenannten Winterspinat oder auch Frühlingsspinat frisch aus regionalem Anbau. Daher habe ich letzte Woche auf dem Markt ordentlich zugegriffen, denn das grüne Blattgemüse ist unglaublich gesund. Spinat liefert Eisen, Folsäure, Calcium und Zink sowie Beta Carotin (Provitamin A), Vitamin C und Vitamin K1. Außerdem ist Spinat reich an sekundären Pflanzenstoffen, die unter anderem antioxidativ, entzündungshemmend und immunstärkend wirken. Grund genug, um zuzugreifen!

Ich habe an dieser Stelle noch einen weiteren Grund: Dieses Rezept für leckere und gesunde Spinat Muffins mit Feta. Die eignen sich ganz wunderbar für das erste Picknick im Park oder auch als gesunder Snack für Zwischendurch.

Rezept für gesunde Spinat Muffins mit Feta

Zutaten (12 Stück)

  • 500 g frischer Blattspinat (ich habe ihn direkt auf dem Markt gekauft)
  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 TL Weinstein Backpulver
  • 200 g Feta
  • 2 Eier
  • 60 ml Rapsöl
  • 250 ml Hafermilch (ungesüßt)
  • 1/4 TL Muskat
  • Salz, Pfeffer

Bestenfalls kommt der verwendete Spinat aus regionalem Anbau und/oder hat Bio-Qualität.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zunächst den Spinat verarbeiten. Hierfür, den Stielansatz entfernen, Spinatblätter waschen und ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Spinat abtropfen lassen und überschüssiges Wasser auspressen (mit den Händen und zum Schluss einem Küchentuch). Zusammengepressten Spinat mit einem Messer klein schneiden.
  3. Eier, Öl, Milch, Muskatpulver und Spinat in eine Schüssel geben und mit einem Küchengerät verquirlen. Mehl und Backpulver mischen und schrittweise zur Spinatmischung geben. Verrühren bis ein homogener Teig entstanden ist. Den Feta zerbröseln und unter den Teig heben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Sollte ein Muffinblech verwendet werden, dann dieses gut einfetten. Du kannst aber auch Muffin-Förmchen verwenden. Den Spinat-Teig gleichmäßig auf 12 Muffin-Förmchen verteilen. Das Blech mit den Spinat Muffins in den Backofen geben und ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind.

Lass’ es Dir schmecken und bleib’ gesund!

About the Author

Leave a Reply