Avocado-Salat mit Granatapfel und Ei

Avocado-Salat mit Granatapfel und Ei

Dieses Rezept ist im Prinzip sehr simpel, wäre da nicht die „kleine“ Hürde den Granatapfel auseinander zu nehmen …

Wer schon mit Granatäpfeln gearbeitet hat, der wird mir wohl zustimmen, dass es egal ist, wie vorsichtig man sie schält und aufbricht, danach findet sich immer irgendwo ein roter Fleck. Wirklich: Ich habe das schon in Zeitlupe gemacht und trotzdem platzt immer einer der Kerne auf!

Aber jetzt habe ich den ultimativen Trick entdeckt (danke hierfür an meine liebe Cousine)! Wobei eigentlich sind es zwei: 1. Bevor es losgeht, dunkle oder rote Kleidung anlegen. 2. Den Granatapfel im Wasserbad auseinander nehmen und das geht so:

Zunächst den Strunk sowie den Blütenansatz abschneiden (nur an dieser Stelle ist Vorsicht geboten, denn man sollte darauf achten, hier nicht schon in die Kerne rein zu schneiden). Eine große Schale mit Wasser füllen, sodass der Granatapfel darin vollständig mit Wasser bedeckt ist. Den Granatapfel dann unter Wasser (!) aufbrechen und nach und nach die Kerne raus pulen. Die Kerne sinken nach unten, während die weiße Haut oben schwimmt. So gibt es garantiert keine Flecken!

Avocado-Salat mit Granatapfel und Ei

Was kommt rein?

Für zwei Personen …

2 Avocados
2 Eier
6 EL Granatapfelkerne (ca. ½ Granatapfel)
½ Schale Kresse
3 EL Zitronensaft und etwas Schale (hier insbesondere auf Bio-Qualität achten)
4 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Was gibt’s zu tun?

Etwas Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Eier darin ca. 7 – 8 Minuten hart kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken, Schale entfernen und halbieren.

Von der Zitrone etwas Schale abreiben und den Abrieb gemeinsam mit dem Zitronensaft in eine Schale geben. Die Avocados schälen, Kern entfernen, in Würfel schneiden und sofort in die Schale mit Zitronensaft und –abrieb geben und damit vermengen (so wird die Avocado nicht braun).

Die Granatapfelkerne, die Kresse, Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer zu den Avocadowürfeln geben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Den Avocadosalat auf zwei Teller verteilen und je zwei Ei-Hälften darauf platzieren.

About the Author

Leave a Reply